EINZIGARTIGES FUNDRAISING

Ihr Mai­ling ist bei uns in guten Hän­den: seit über 30 Jah­ren pro­du­zie­ren wir Direct-Mai­lings für eine Viel­zahl zufrie­de­ner Non-Pro­fit-Orga­ni­sa­tio­nen, die ihre Spen­den zur Haupt­sa­che mit Mai­lings aufbringen.

Doch was gehört nun alles zur Mailing-Produktion?

Nach­dem durch die Kon­zep­tion klar fest­ge­legt ist, an wen, mit wel­chem Inhalt und wann das Mai­ling ver­sandt wer­den soll, kommt die Pro­duk­tion zum Zug. Dazu gehö­ren die Ter­min- und Akti­ons­pla­nung.

Ohne exakte Ter­min-Pla­nung ist es schwie­rig, Ihr Mai­ling mit ande­ren Fund­rai­sing-Mass­nah­men wie z.B. Inse­rate- oder Pla­kat-Kam­pa­gnen zu koor­do­nie­ren. Aus die­sem Grund erstel­len wir eine genaue Ter­min-Pla­nung in meh­re­ren Schrit­ten, so dass bei der Mate­ri­al­be­schaf­fung nichts ver­ges­sen geht.

Der nächste Schritt ist die Beschaf­fung des not­wen­di­gen Mate­ria­les, wie Cou­verts, Brief­pa­pier, Bei­la­gen, Ein­zah­lungs­scheine, even­tu­ell Beilage-Muster.

Dann erfolgt die Laser­pro­duk­tion des Wer­be­brie­fes sowie die Pro­duk­tion der Werbe- und Informations-Beilagen.

Nach der Brief­pro­duk­tion wer­den noch die Ein­zah­lungs­scheine mit der Adresse bedruckt und dann ver­schie­ben wir das Mai­ling zum Let­ter­shop. Dort wer­den in einem oder meh­re­ren Arbeits­gän­gen die Bei­la­gen mit dem Brief zusam­men­ge­tra­gen und couvertiert.

Zum Schluss erfolgt die Post­auf­gabe.